Damüls – Gamsboden

Nach einer guten Nacht im Gasthof Adler ging es zum Frühstücksbuffet, welches riesig und köstlich war. So gestärkt machten wir uns also auf den Weg und zum ersten Anstieg des Tages.

Gleich zu Beginn ging es zum Gumpener Grätle mit tollen Panorama (Titelfoto) auf 1820 m also gleich 450 m mit vollem Bauch steil bergauf.

Eine schöne Wanderung mit auf und ab und immer wieder leichtem Nieselregen bis hin zur Hochschere (2013  m) bei der wir zu Mittag schon die ersten 1000 Höhenmeter machten. Am Weg fanden sich Alpensalamander und Gemsen, zweitere waren allerdings zu schnell  zum Fotografieren.

Alpensalamander

Von hier war der Blick nach Süden deutlich weniger vielversprechend. Düstere Wolken und Regen waren auf unserem Weg zu sehen.

Wolken und Regen

Weiter ging es auf einem durchwegs als schlecht zu bezeichnenden Weg bergab. Zur Entschädigung ließen sich aber die südlichen Gemsen fotografieren.

Gemsen im Gallop

Trotz dem dunklen Gesamteindruck blieb es weiterhin Großteils trocken. Am Weg sahen wir auch noch eine Murmeltierfamilie. Sonst blieb es ereignislos bis zur Biberacher Hütte.

Biberacher Hütte

Hier gönnten wir uns wieder ein großes Mittagessen mit Knödel. Sehr hübsch zubereitet, ausgezeichnet und viel. Nach der Mittagspause ging es wieder bergab zur Metzger Alpe und von dort wieder stetig bergauf zur Göppinger Hütte. Der Weg lag leider zu großen Teilen in den Wolken, wodurch die Sicht minimal war. Ausreichend zum Wandern aber wenig zum schauen.

Wasserfall kurz bevor wir in die Wolke kommen

Vorbei ging es an Rindern, Alpensalamander, und sogar Steinböcke konnte man schemenhaft erkennen. Am Gamsboden (2129 m) beschlossen wir schließlich unsere Zelte aufzuschlagen. Kurz bevor wir uns in diese zurückzogen rissen die Wolken noch auf und gaben ein super Panorama frei.

Schöne Rinder
Rinder mit hübscher Frisur
Suchbild Steinbock
Panorama Zeltplatz

Ein Gedanke zu „Damüls – Gamsboden“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.