Olympia & Heim

Die Nacht verlief wie der Abend versprochen hatte, es gab nämlich Regen, Regen und Regen. Somit verließ ich nach der Morgendämmerung und einem Kontrollspaziergang am Strand um erneut erfolglos Seehunde zu finden, den Seal Rock Campground in Richtung Süden.

Am Weg begann sich dann langsam der Regen zurückzuziehen und die Wolkendecke wurde zunehmend dünner. Das resultierte in fantastischer Stimmung am Weg entlang des Pudget Sound, leider gab es zu wenig Parkmöglichkeiten um die Impressionen immer rechtzeitig fest zu halten aber hübsch war es auf jeden Fall.

Als die Sonne den Kampf gegen die Wolken fast schon gewonnen hatte fand ich den kleinen Potlatch State Park in welchem ich noch die Gelegenheit nutzte um die Stimmung aufzunehmen.

Von hier ging es weiter nach Olympia, eine kleine Stadt am Beginn der Halbinsel in der ich zunächst mal auf die Suche nach Frühstück ging, laut Google Maps gab es sogar ein kleines Fair Trade Cafe, dieses hatte nur leider kein Wasser und damit keinen Kaffee. Da ich nach dieser Nacht aber dringenden Bedarf nach Koffein verspürte musste ich am letzten Tag doch noch klein beigeben und einen Besuch bei Starbucks machen.

Olympia ist eine sehr grüne und dank des Wassers auch blaue Kleinstadt, die sogar ein Kapitol-ähnliches Gebäude besitzt. An dessen Fuß wurde der Marathon Park angelegt. Dieser ist um einen großen See, der zusehend durch Sediment verlandet. Bei dem Licht war es wunderschön einmal um diesen zu spazieren. Interessant war auch, dass der Park zur Strecke der Damenqualifikation zu den olympischen Spielen 1984 (Los Angeles) für den ersten olympischen Frauenmarathon gehörte. Die Qualifikation gewann Joan Benoit, die später auch Olympiagold holte.

Der Weg zum Flughafen verlief ereignislos und so war auch der Flug. Ich hatte etwas Glück indem ich gleich hinter der Premium Economy zu sitzen kam und hatte dadurch richtig viel Platz für die Beine, auch wenn der Mittelplatz mich immer wieder zum Aufstehen zwang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.