ΜΑΡΑΘΩΝΙΟΣ ΑΘHΝΑΣ

Athen Marathon, das Original

Im Jahr 490 vor der Zeitenwende gewannen die Griechen in Marathon eine Schlacht gegen die Perser. Die beiden Plutarch und Lukian schrieben über 500 Jahre danach, dass der Läufer Philippides die rund 40 Kilometer nach Athen gerannt sei, um zu berichten „Nenikekamen – wir haben gesiegt!“ Dann fiel er tot um.

ΜΑΡΑΘΩΝΙΟΣ ΑΘHΝΑΣ weiterlesen

Hoch hinaus – die Wanderung auf das Stilfser Joch

Das ganze Thema begann im November 2018 als Walter mir diesen Lauf ans Herz legte. Nach wenigen Tagen entschloss ich mich dafür den Lauf dann auch zu machen und so wendete ich mich an Egon einem der Mitveranstalter, der für eine Gruppe aus Wien die Buchung und Organisation übernahm.

Hoch hinaus – die Wanderung auf das Stilfser Joch weiterlesen

Florenz II

Heute war der sportliche Teil dran, die Ausrede für diesen Urlaub war nämlich den Florenz Marathon laufen zu wollen. Leider hatte ich im letzten Monat aber recht große Probleme mit meiner rechten Achillessehne und so wurde aus dem Wollen ein Sollen. Mit wie bei mir schon fast üblich viel zu wenig Training ging es also nach einem frühen Frühstück gegen 08:00 Uhr gemütlich zum Start. Florenz II weiterlesen

Piestingtallauf

So nun wird der Reiseblog um die Kategorie „Sport“ erweitert. Hintergrund ist dass ich bei sportlichen Bewerben ganz gerne einen Bericht verfasse, den ich dann auch gerne auf meinem Blog hosten will. Außerdem habe ich ein neues Spielzeug, eine Actioncamera für genau solche Events, die ich heute zum ersten Mal ausprobiert habe und das Ergebnis möchte ich der Welt auch nicht vorenthalten.

Aber nun zum eigentlichen Event, dem Piestingtallauf, der am Sonntag den 22 Oktober 2017 in Gutenstein um 10:13 Uhr, damit der Zug nicht von Läufern belästigt wird, gestartet wurde und sich das Piestingtal 21,1 km hinunter nach Wopfing schlängelt.

Piestingtallauf weiterlesen